Nicht mehr in Australien - Grand Theft Auto News and Info
1145 User online
Mod Datenbank
Neuste Mods
Featured Mods
Mod Upload
Tutorials
FAQ
Suche
 

News
SanAndreas: Nicht mehr in Australien
31.07.2005, 12:31
Autor: Jan

Nachdem GTA San Andreas bereits in den USA vom Markt genommen wurde, wurde es nun auch in Australien verboten. Ihr habt richtig gelesen, San Andreas wurde nicht nur mit einer neuen Alterseinschränkung ausgestattet, sondern komplett vom Markt genommen. Australier dürfen das Spiel nun also weder kaufen noch ausleihen.

Zunächst erhielt der Titel eine Einstufung von "MA15+", durfte also nur an Erwachsene und Jugendliche mit einem Alter über 15 Jahren verkauft werden. Soweit nicht verwunderlich, schließlich enthält GTA San Andreas explizite Gewaltdarstellung und gehört somit nicht in die Hände von beeinflussbaren Kindern und Jugendlichen. Die Hot Coffee-Mod sorgte nun jedoch dafür, dass das Spiel auch nicht mehr an Erwachsene verkauft werden darf.

Es wirkt recht wunderlich, dass selbst Erwachsenen in einem demokratischen und freien Land wie Australien das Recht genommen wird, ein Computer- und Videospiel mit sexuellen Inhalten zu spielen. Des Weiteren wird deutlich, dass mit zweierlei Maß gemessen wird. Schließlich sind zahlreiche Spiele auf dem Markt, die trotz sexueller Inhalte erlaubt sind.

Weshalb wird den Entwicklern von GTA also etwas verwährt, das den Machern von Titeln wie "Die Sims" und "Singles" erlaubt ist? Dies lässt sich wohl so erklären, dass GTA den konservativen Politikern vieler Länder seit Jahren ein Dorn im Auge ist. Besonders die amerikanische Gesellschaft wird in GTA auf satirische Weise auf das Schärfste kritisiert. Eine aggressive Reaktion auf GTA ist daher nicht überraschend, schließlich verlieren viele Menschen die Kontrolle, wenn sie sich bedroht fühlen.

Der Ausschuss der Australia's Office of Film and Literature Classification wies Eltern außerdem darauf hin, dass sie aufpassen sollen, wenn ihre Kinder weiterhin GTA San Andreas spielen. Ganz besondere Wachsamkeit sei geboten, wenn die Kinder außerdem die Hot Coffee-Mod benutzen. Das erscheint logisch, schließlich ist es ja völlig unproblematisch, wenn Kinder mit Gewalt und Mord in Kontakt treten. Kommt jedoch auch noch Sex hinzu, dann ist es natürlich völlig untragbar.

Schließlich muss man befürchten, dass Kinder auf die Idee kommen, diese schmutzigen Handlungen irgendwann selbst auszuführen. Viel besser ist es natürlich, wenn die Eltern in der Gewissheit leben können, dass ihr Kind wie geplant zum keuschen Auftragskiller wird. Wie schön, dass es Menschen gibt, die sich um das Wohl der Kinder kümmern...





Community
Neuste Mods
Werbung
Folge uns
Featured Mods
Werbung
3791021372019251518
This month's most downloaded
This month's highest rated
Unsere Partnerseiten