Press (GTA5)
1709 User online
Mod Datenbank
Neuste Mods
Featured Mods
Mod Upload
Tutorials
FAQ
Suche
 

Presse (GTA5)
Presse

In diesem Bereich findet ihr einige Links zu interessanten Previews zu GTA IV. Was denkt also die Fachpresse über das kommende Grand Theft Auto? Hier findet ihr die Antwort.

Reviews:
Review @ 4players.de Es ist die größte offene Welt, die das Team je gebaut hat, das seinerzeit als DMA Design im schottischen Dundee begann. Sie ist größer als GTA San Andreas, Red Dead Redemption und GTA 4 zusammen - was auch damit zu tun hat, dass sie sowohl nach oben als auch nach unten (man kann tauchen und den Meeresboden erforschen) gewaltig gewachsen ist. Und obwohl eindeutig das kalifornische Flair mit malerischen Sonnenuntergängen, Stränden, Weinbergen, aber auch Wüsten und Wäldern zu spüren ist und beim Fahren durch Los Santos sowohl die Ursprünge der Realvorlage L.A. als auch die falsche Glitzerwelt Hollywoods (hier: Vinewood) widergespiegelt wird, vermisse ich etwas. Es macht wie im Liberty City des letzten GTA einen Heidenspaß, Stadt und Umland zu erforschen, den Passanten bei ihrem Alltag zuzuschauen, ihnen zuzuhören. Rockstar North hat ein erschreckend genaues Abbild der Eitelkeiten, der Träume sowie der Oberflächlichkeit und der sozialen Abstürze ohne Rücksicht auf einzelne Schicksale in der Glamour-Metropole erstellt. [...]
Wertung: 88/100

Review @ PCGames.de GTA 5 wird seine Spieler auf Wochen, wenn nicht gar Monate hinaus fesseln. Erst recht, wenn ab dem 1. Oktober der Mehrspielermodus namens GTA Online verfügbar ist. Aber auch der Umfang des Solo-Parts ist gewaltig: Unter 30 Stunden lässt sich die Kampagne mit ihrer Geschichte um die drei spielbaren Helden Michael, Trevor und Franklin nicht abschließen. Danach ist aber serientypisch noch längst nicht Schluss. Bis der Spieler die magische 100-Prozent-Grenze in seinem Spielstand erreicht hat, vergehen locker 40 bis 50 Stunden. Die riesige Spielwelt, für die Entwickler Rockstar ein überzeichnetes Abziehbildchen der US-Metropole Los Angeles mit umliegenden Küsten-, Wald- und Wüstengebieten namens Los Santos verwendet, strotzt nur so vor Gelegenheiten, sich die Zeit zu vertreiben. [...]
Wertung: 94/100

Review @ GamePro.de Vom titelgebenden »schweren Fahrzeugdiebstahl« hat sich Grand Theft Auto spätestens seit dem dritten Teil, einer umfangreichen Mafiastory, weit entfernt. Nein, hier geht es nicht darum, Autos zu klauen und den Bullen zu entkommen - Rockstar erzählt stattdessen eine filmreife Geschichte um Freundschaft und Verrat. Alle drei Hauptcharaktere, zwischen denen ihr über einen Druck aufs digitale Steuerkreuz praktisch jederzeit nach Belieben wechseln dürft, haben eine glaubhaft ausgearbeitete Persönlichkeit.
Wenn die Story in den toll inszenierten Zwischensequenzen weitergesponnen wird, vergessen wir mitunter sogar, dass es sich lediglich um Polygonkonstrukte handelt. Dank wunderbar aufgelegter (englischer) Sprecher und gelungener Motion-Capture-Aufnahmen mit vielen kleinen Gesten und Marotten, die den Figuren Leben einhauchen, fallen die etwas ausdruckslosen Gesichter dabei kaum ins Gewicht. Das Tolle an GTA 5 ist, dass ihr nicht gezwungen seid, einen Charakter zu spielen, der euch unsympathisch ist (hallo, Niko Bellic!), sondern gleich drei Typen zur Auswahl habt, die jeweils eigene Abenteuer erleben, sich aber immer wieder über den Weg laufen. [...]
Wertung: 97/100

Review @ Onlinewelten Ein Open-World-Titel lebt natürlich von seiner Welt. Obwohl das schon immer eine Stärke der GTA-Reihe war, scheinen die Entwickler auch in den letzten Jahren noch viel dazugelernt zu haben. Was Rockstar mit dem neuen San Andreas abliefert, setzt neue Genre-Maßstäbe. Gegen das riesige Areal wirkt Steelport fast schon winzig. Aber nicht nur die Größe der Map beeindruckt, denn noch nie war ein Open-World-Titel so detailliert ausgearbeitet wie GTA 5. In der Stadt gleicht kein Haus dem anderen und auf den Straßen herrscht greifbares Leben. Zu Stoßzeiten drängen sich Autos durch Häuserschluchten und es entstehen sogar Staus. Baustellen, Straßenverkäufer, meckernde, flirtende, schlendernde, rennende und noch viel mehr Passanten säumen die Bürgersteige, während der Tag- Nacht-Wechsel die Metropole immer wieder in ein anderes Licht taucht und ihr dadurch eine andere Stimmung verpasst. [...]
Wertung: 94/100

Review @ EuroGamer Es gab im Vorfeld eine Menge Sorgen, wie das wohl mit drei Figuren funktionieren soll und ja, ich konnte es mir auch nicht so richtig vorstellen. Dabei ist die Lösung so einfach wie offensichtlich. Das Spiel ist wie jedes GTA aufgeteilt in definierte Storymissionen und dem Rest. Jede Mission der Geschichte kann nur von einem bestimmten Charakter gestartet werden und läuft dann linear ab. Innerhalb einer Mission wird dann gewechselt, wenn es entweder nötig ist, oder es die Situation im sinnigen Rahmen erlaubt. Bei einem Überfall auf einen Zug beispielsweise spielt ihr erst Trevor, der den Zug kapert und danach Michael, der gemäß des Planes an bestimmter Stelle bereitsteht, um zu übernehmen. Es wäre langweilig, nur einen Teil zu spielen, der Wechsel ergibt sich also von allein. Sind aber alle drei zum Beispiel in einer Schießerei gegen wen auch immer verwickelt, ist es dem Spiel relativ egal, wen genau ihr spielt und lässt euch nach eigenem Gusto wechseln, wie ihr lustig seid. In der offenen Welt hat dann jeder noch seine eigenen kleinen Nebenaufgaben, der Rest ist GTA-typisches 'macht doch, was ihr wollt'. Geht mit Michael in den Stripclub, mit Trevor auf den Dirt-Track und Franklin sucht mit seinem Hund Chop nach Raumschiffteilen. Oder ihr mixt es komplett anders oder spielt nur eine Figur. GTA ist das egal, ganz allein eure Sache. [...]
Wertung: 10/10

Diese Seite wurde 8734 mal aufgerufen!