Interview aus der Playzone - Grand Theft Auto News and Info
1747 user online
Mod Database
Latest Mods
Featured Mods
File Upload
Tutorials
FAQ
Search
 

News
Interview aus der Playzone
02.11.2002, 06:00
Autor: Alex
Interview mit den Produzenten aus der Playzone 12/02.
PZ: Wird die deutsche Version von GTA-VC beschnitten sein?
JOCHEN FÄRBER: Ja. Ähnlich wie die deutsche Version von GTA 3 wird auch Vice-City ohne Blut und Splatter auskommen.

ROB FLEISCHER: Sind das jetzt Fragen von eurer Website?
Von Kids?
PZ: Na ja, nicht nur Kids, auch viele ältere...ich meine...nein, ganz und gar nicht. Diese Fragen sind von erwachsenen Spielern über 18, natürlich.
ROB FLEISCHER: Ja, natürlich. Nur von älteren Spielern.

PZ: Wird es einen Multiplayer-Modus geben?
LUCIEN KING: Nein

PZ: Wie lange ist Vice-City in der Entwicklung gewesen?
LUCIEN KING: Schwer zu sagen. GTA 3 ist jetzt ein Jahr her und Vice-City war schon in der Entwicklung, bevor GTA 3 fertig war. Vieles von der Technologie war schon durch die Fertigstellung von GTA 3 verfügbar. Vieles wurde auch parallel gemacht. GTA 3 war ein 3-Jahres-Projekt.

PZ: Was haltet ihr von The Getaway?
LUCIEN KING: Wir kennen die Jungs, die hinter dem Projekt stehen. Ich habs gespielt und es scheint ein cooles Spiel zu werden.

PZ: Äußerst diplomatische Antwort. Sehr beliebt im Vorgänger waren die kleinen Zusatzmissionen. Wird es die wieder geben ?
ROB FLEISCHER: Ja, die sind auch alle wieder im Spiel und es gibt auch einige neue. Man kann z.B. auch als Pizza-Bote seine Dollars verdienen.

PZ: Wie wird man im Spiel mit 40 Waffen übersichtlich umgehen können ?
ROB FLEISCHER: Gute Frage. Einfache Lösung: Man wird immer nur eine begrenzte Auswahl an Waffen mit sich führen können. Es gibt zwar unheimlich viele Waffen, aber eben nur einige Waffengattungen. So wird man beispielweise immer nur eine Handfeuerwaffe tragen können, obwohl im Spiel mehrere davon zu kaufen sind. Genauso verhält es sich dann auch mit Schrotflinten, Maschinengewehren oder Nahkampfwaffen.

PZ: Plant Rockstar schon ein neues GTA-Spiel?
LUCIEN KING: Wer weiß? Wir könnten morgen schon tot sein. (lacht)
HUGH MICHAELS: Also, wenn wir heute Abend wieder aufs Oktoberfest gehen, ist das sogar sehr wahrscheinlich. (Alle lachen)

PZ: Wie sehr hat der immense Erfolg von GTA 3 Rockstar als Firma verändert?
LUCIEN KING: Es hat uns überrascht. Niemand hätte gedacht, daß wir ein so erfolgreiches Spiel erschaffen würden. Darauf sind wir stolz. Aber verändert hat sich eigentlich nichts. Wir arbeiten immer noch wie Psychopathen. Klar, alleine mit dem Namen GTA hätten wir sehr schnell und einfach Geld machen können, aber die Jungs wollen die Serie wirklich noch viel höher treiben, als das die Spieler da draußen ohnehin schon erwarten.

PZ: Gibt es neben Filmen und Musik auch Spiele, welche die Entstehung von Vice City beeinflusst haben ?
LUCIEN KING: Ja, GTA.(lacht) im Ernst, die Haupteinflüsse sind Filme wie Manhunter (hieß in Deutschland Blutmond; Anm.der Red), Scarface oder auch Weniger als Null.

PZ: Das wars auch schon, danke fürs Gespräch.





Jump to the comment formular
Back to the news overview
Comments
Your Name/Nick:


Your Message:


Confirm:
Please log in first!
Recent News
Advertising
Comments