GameStar Preview (SanAndreas)
1628 user online
Mod Database
Latest Mods
Featured Mods
File Upload
Tutorials
FAQ
Search
 

GameStar Preview (SanAndreas)
Zusammenfassung des weltexklusiven GameStar Previews zur PC-Version von GTA San Andreas

Nach dem Preview der aktuellen GameStar wird die PC-Umsetzung von San Andreas keine billige Kopie der PS2-Version. Die Entwickler haben sich alle Mühe gegeben die Spielwelt optimal an die erweiterten Möglichkeiten des PCs anzupassen. Das Spiel gerät nicht mehr ins Stocken, die Sichtweite wurde enorm vergrößert und die Steuerung ist dank Tastatur und Maus viel präziser geworden. Dadurch werden einige Missionen, wie z.B. die Flugeinlagen mit den einmotorigen Flugzeugen ein wenig erleichtert.

Die nervend langen Ladezeiten beim Einkaufen sind nun auch vorbei. Die Sequenzen beim Kleidungswechsel verlaufen auf dem PC flüssig.

Verwischte Texturen, die noch dazu oft viel zu spät von der Playstation 2 geladen wurden, die häufigen Ruckler und die viel zu geringe Sichtweite haben die Spielatmosphäre auf der Konsole stark beeinträchtigt. All dies ist auf dem PC Schnee von gestern. Besonders an den Sehenswürdigkeiten wie die Wüste oder dem Mount Chilliad ist es eine wahre Augenweide den Blick in die Ferne schweifen zu lassen. Die enorme Weitsicht ist bei der Orientierung ein großer Vorteil geworden.

Das Beste jedoch sind die super scharfen Texturen. Jedes Schild und jeder noch so kleine Magazintitel ist im Gegensatz zu der PS2-Version einwandfrei zu lesen. Die realistischen Reflektionen auf Autos und polierten Böden wirken erstklassig. Nur die Charaktere wirken noch kantig, und sind etwas unpassend zu ihrer Umgebung.

Auch das Radio-Feature wurde verbessert: Das Programm durchsucht die Festplatte nach mp3-Dateien und spielt den gewünschten Titel automatisch ab. Je nach Belieben können die Tracks auch mit Werbespots und DJ-Kommentaren versehen werden.

Wie man sieht hat sich einiges in der PC-Version geändert, und die oben aufgelisteten Features werden sicher nicht die einzigen Neuerungen sein. Wir warten demnach weiter gespannt auf die nächsten Previews.

This page was viewed 3073 times.