Advertising
Navigation
Information

GTA San Andreas Cars

:

Bugatti

Bugatti EB 16/4 Veyron Concept 2004


Autor: Spit811, converted by Chezy | Email
Datum: 12.11.2006
Downloads: 104259 | Statistiken
Dateigröße: 0.554 MB

Bewertung:
5.83 bei 2913 Bewertungen

Der Bugatti Veyron 16.4 ist ein Supersportwagen, der unter dem Markennamen Bugatti vom Fahrzeughersteller Volkswagen entwickelt wurde. Der Veyron 16.4 vereint etliche Superlative und Besonderheiten. Dazu zählen unter anderem die namensgebenden 16 Zylinder des 640 kg schweren Motors (430 kg ohne Getriebe), die Anordnung der Zylinder in exotischer W-Form, das 110 kg schwere Doppelkupplungsgetriebe mit 7 Gängen, die maximale Leistung von 736 kW (1001 PS), die Höchstgeschwindigkeit von 407 km/h, die 4 Turbolader, der Maximalverbrauch von bis zu 100 Litern auf 100 km, das maximale Drehmoment von 1250 Nm und die Tatsache, dass die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h nur 2,5 Sekunden dauert. Um das relativ schwere Fahrzeug auch wieder abzubremsen, werden Carbon-Keramik-Scheiben eingebaut, welche einen 100 km/h schnellen Wagen auf nur 31,4 m zum Stehen bringen.

Nachdem 1998 unter der Regie von Ferdinand Piëch der Volkswagen-Konzern die Markenrechte am ehemaligen Automobilhersteller Bugatti übernommen hatte, wurde zur Wiederbelebung der Marke ein Sportwagen-Konzept vorgestellt, dessen Umsetzung zu erheblichen Problemen führte.

Dennoch wurde das Auto weiterentwickelt und Ende April 2005 durchbrach der Veyron auf dem Volkswagen-Prüfgelände in Ehra-Lessien unter Aufsicht des TÜVs mehrmals die Grenze von 400 km/h.

Thx an Spit811 für die Permission ;)

Advertising
Download
Werbung
Melden
Mod Report

Bist du der Autor dieser Modifications? Falls jemand deine Mod geklaut hat, kannst du diesen Mod melden und einen Antrag auf Löschung stellen.

Diese Mod melden

Screenshots
Bugatti EB 16/4 Veyron Concept 2004

Zu Favoriten hinzufügen Auf Facebook teilen

Videos
Ein Youtube Video hinzufügen

27 Kommentare bisher
Dein Name/Nick:


Deine Message:


Smileys:



Hinweis:
Du musst registriert und eingeloggt sein, um Kommentare zu posten.